07
Dez 2017

ÜBERSCHNEIDUNGEN Prominente Themen der forensischen Psychiatrie mit Bezug zur Allgemeinpsychiatrie

Datum: 07. Dezember 2017
Zeit: 09:00 bis 17:00
Ort: Flörli Olten, Florastrasse 21, 4600 Olten

Die forensische Psychiatrie hat sich mittlerweile zu einer wichtigen Subdisziplin der Psychiatrieentwickelt. Forensische Kenntnisse sind jedoch nicht nur für den Massnahmevollzug relevant, siebieten auch Rüstzeug für den psychiatrischen Alltag jenseits forensischer Abteilungen. Wirmöchten daher Gelegenheit bieten, Ihre Expertise um Kenntnisse aus Spezialbereichen derPsychiatrie, die dem Forensiker vertraut sind, zu ergänzen.

In dieser Veranstaltung mit Seminarcharakter beschäftigen wir uns zunächst mit Auffälligkeiten dessexuellen Erlebens und den Schwierigkeiten, in diesem Zusammenhang von Störung zu sprechen - kann Sexualität krankhaft sein? Danach widmen wir uns Entwicklungsaspekten speziellerpersönlichkeitsgebundener Auffälligkeiten unter Einbezug auch kinder- und jugendpsychiatrischerExpertise. Und nachdem wir erarbeitet haben, unter welchen Umständen Menschen mitSchizophrenie aggressiv werden, soll Gelegenheit sein, das „Paranoide“, das Ausgangspunktwehrhafter Entwicklungen sein kann, kultur- und filmwissenschaftlich zu beleuchten. 

 

Zum Programm

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print